Nahrungsergänzungsmittel

SymbioLact® protect

Im Einklang mit der Natur.

Nahrungsergänzungsmittel mit Biotin und Milchsäure bildenden Bakterien

SymbioLact® protect

SymbioLact® protect ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Biotin, welches zur Erhaltung normaler Schleimhäute (z.B. Darmschleimhaut) beiträgt und mit Milchsäure bildenden Bakterien

Anwendung

Zur täglichen Ergänzung der Ernährung

Inhalt

Enthält Biotin, B. lactis und L. acidophilus

Wirkung

Biotin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei. Die Bakterien besiedeln den Darm.

Der Darm ist die größte Grenzfläche in unserem Körper

Zwischen dem Menschen und seiner direkten Umwelt gibt es ein ausgeprägtes Miteinander. Über unsere 5 Sinne (Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken und Riechen) stehen wir in unmittelbarem Kontakt mit unserer Umwelt.

Auch unser Darm muss sich mit den Stoffen aus der Umwelt, die wir täglich mit der Nahrung zu uns nehmen, auseineinandersetzen. Die Nahrung muss zerkleinert, aufbereitet, verdaut und in das Blut aufgenommen werden. Reste werden ausgeschieden. Dabei spielen Billionen kleiner, lebendiger Helfer, die den Darm besiedeln, eine wichtige Rolle. Sie bilden zusammen die für den Menschen so wichtige Darmflora.

Die Einnahme von Medikamenten (z. B. Antibiotika, Abführmittel und Chemotherapeutika) kann das harmonische Gleichgewicht durcheinanderbringen. Als Folge kann es zu einer Verringerung der nützlichen Milchsäure bildenden Bakterien im Darm kommen.

Biotin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute und zur Erhaltung normaler Haut bei und leistet einen Beitrag zur normalen Funktion des Energiestoffwechsels sowie des Nervensystems.

Biotin ist ein wasserlösliches Vitamin und spielt für den Stoffwechsel der Körperzellen eine wichtige Rolle. 

Gerade unsere größte Schleimhaut (die Darmschleimhaut) ist mit einer Oberfläche von 400 bis 600 m2 auf eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen angewiesen.

Die größte Menge an Biotin kommt aus der täglichen Nahrung. Kleinere Mengen werden von der Darmflora produziert und zur Gesamtmenge beigesteuert und ergänzen so die tägliche Menge an Biotin, die aus der Nahrung aufgenommen wird.

Ein erhöhter Biotinbedarf kann sich insbesondere während der Einnahme verschiedener Medikamente ergeben.

SymbioLact® protect - ein sicherer Beitrag zur täglichen Ernährung

SymbioLact® protect:

  • Es enthält die wichtigen Milchsäure bildenden Bakterien für den oberen und unteren Verdauungstrakt.

  • Sehr hohe mikrobiologische Aktivität: 10 Milliarden Kolonie bildende Einheitemn (KBE) pro Stick

  • Die Einnahme wirkt sich positiv auf die Darmflora aus und unterstützt ihr ökologisches Gleichgewicht.

  • Die enthaltenen Stämme bilden kein Histamin.

SymbioLact® protect

Nahrungsergänzungsmittel mit Biotin und Milchsäure bildenden Bakterien.

Ein Stick SymbioLact® protect enthält:

  • 30,0 µg Biotin (60 %*)

  • 7.200 mg L. acidophilus (LA-5®)

  • 1.900 mg B. lactis (BB-12®)

*Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr laut LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung)

Biotin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute (z.B. Darmschleimhaut) bei. 
Biotin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute und zur Erhaltung normaler Haut bei 
Biotin leistet einen Beitrag zur normalen Funktion des Energiestoffwechsels sowie des Nervensystems.

Die Gesamtaktivität der Milchsäure bildenden Bakterien beträgt >1 x 1010 KBE (Kolonie bildende Einheiten) je Stick.

Sonstige Inhaltsstoffe sind: Inulin, Maltodextrin, Trennmittel: Siliciumdioxid

1–2 x täglich den Inhalt eines Beutels in ein Glas geben, Wasser ohne Kohlensäure zufügen, umrühren und zu der Hauptmahlzeit trinken.

Hinweis: Fruchtsäfte sind für die Herstellung des Getränks nicht geeignet.

Die täglich empfohlene Verzehrmenge beträgt 1-2 Beutel und sollte nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von Kindern zu lagern.

Volltextsuche innerhalb der Webseite: