Bade- und Schutztampon

Symbiofem® protect

Rundum geschützt baden

Bade- und Schutztampon

Symbiofem® protect schützt die Vaginalflora beim baden

SymbioFem® protect ist ein mit reinem Vaseline-Öl getränkter Tampon, der wie eine Sperrschicht funktioniert. Die Sperre verringert das Eindringen von Wasser während des Badens und erhält so den natürlichen Säureschutz der Vaginalschleimhaut aufrecht. Unerwünschte Bakterien und Pilze können sich so wesentlich schlechter vermehren.

Symbiofem® protect

Bade- und Schutztampon

Der Tampon ist mit reinem Vaseline-Öl getränkt, das eine wasserabweisende Wirkung hat und dadurch das Eindringen von Wasser in die Scheide erschwert

So wenden Sie Symbiofem® protect richtig an:
  1. Bitte waschen Sie sich zuerst gründlich die Hände.
  2. Trennen Sie eine Einzelpackung an der Perforation ab, entfernen Sie die Folie und drücken Sie den Tampon aus der Verpackung.
  3. Nach Auseinanderziehen des Bändchens weiten Sie das Tamponende, so dass eine kleine Vertiefung entsteht. Nun stecken Sie die Spitze des Zeigefingers in die Vertiefung am Tamponende.
  4. Führen Sie den Tampon so tief in die Scheide ein, dass Sie ihn nicht mehr spüren.
  5. Achten Sie darauf, dass das Rückholbändchen so weit aus der Scheide heraushängt, dass Sie es gut fassen können.
Hinweise zur Tragedauer:

Es wird empfohlen, den Tampon vor dem Baden bzw. Schwimmen einzuführen und am besten alle 3 bis 4 Stunden zu wechseln.

So wird Symbiofem® protect entfernt:

Ziehen Sie den Tampon einfach am Rückholbändchen vorsichtig heraus.

  • In der Größe entsprechen Symbiofem® protect Bade- und Schutztampons herkömmlichen Tampons der Größe „Normal“.

  • Symbiofem® protect Bade- und Schutztampons können Sie auch an den Tagen der ausklingenden Menstruation verwenden.

  • Bade- und Schutztampons können auch von gesunden schwangeren Frauen mit unauffälligem Schwangerschaftsverlauf angewendet werden.

Hier können Sie Produktinformationen zu Symbiofem® protect als PDF herunterladen:

Produktinformationen Symbiofem® protect

Volltextsuche innerhalb der Webseite: