"Medizin in der Zeitenwende"

SymbioPharm auf dem Kongress für Integrative Medizin 2023

Die Internationale Gesellschaft für Natur- und Kulturheilkunde e.V. (IGNK) lädt vom 3. bis 10 Mai 2023 zum Kongress Integrative Medizin auf die Insel Kos – die Insel des Hippokrates – ein.
Unter dem Titel "Medizin in der Zeitenwende" wartet ein umfangreiches Programm mit Vorträgen und Workshops rund um Praxis und Theorie integrativer Medizin und Gesundheitsförderung.
Die SymbioPharm GmbH ist wieder dabei!

Das Rahmenthema des IGNK-Kongresses 2023 „Medizin in der Zeitenwende“ weist auf die große Verantwortung von Integrativer Medizin, Natur- und Kulturheilkunde hin und ihren Beitrag für eine gesunde Zukunft von Menschen und Umwelt.
Zahlreiche Kooperatiospartner unterstützen den Kongress – wie beispielsweise die Medizinische Gesellschaft für Mikroimmuntherapie und die Akademie für Immunologie und Darmgesundheit.
Die SymbioPharm GmbH ist auch in 2023 wieder als Aussteller dabei.

Vorträge und Workshops decken eine reiche Themenpalette ab:
Chronomedizin, Darm und Mikrobiom, Epigenetik, Ernährungsmedizin, Hormontherapie, Klangtherapie, Labordiagnostik, Manuelle Medizin, Mikronährstoffe, Nahrungsergänzungsmittel, Neurointegrative Medizin, Psychoneuroimmunologie, Psychosomatik, Resilienz und Stressbewältigung, Schmerztherapie, Traumatherapie mit Somatic Experiencing, Umweltmedizin, Zahnmedizin und vieles mehr.

Daneben gibt es erstmals ein spezielles Programm zur Selbstfürsorge für Nichtmediziner unter dem Motto „Experte in Sachen eigener Gesundheit werden“.

Wenn Sie mehr zum Kongress erfahren möchten, scannen Sie einfach den QR-Code oder besuchen Sie die Internetseite des IGNK; dort finden Sie unter Veranstaltungen das vorläufige Programm. Oder laden Sie den Flyer hier herunter.

Am Kongress auf der griechischen Insel Kos teilnehmen können Ärzte, Zahnärzte und Therapeuten, Apotheker, Angehörige medizinischer Fachberufe sowie Berater, Coaches und Trainer in den Bereichen Gesundheit, Resilienz und Stressbewältigung.

See you next year on Kos!

Volltextsuche innerhalb der Webseite: