Reisedurchfall vorbeugen und behandeln

Gutes Bauchgefühl – gutes Urlaubsgefühl

Unsere natürlichen Bakterien im Darm wehren Durchfallerreger ab: Sie sitzen dicht an dicht auf der Darmschleimhaut und lassen schädlichen Bakterien keinen Platz, um sich im Darm auszubreiten. Neben Reisepass und Sonnencreme gehört daher auch SymbioVital® Reise ins Urlaubsgepäck.

SymbioVital® Reise ist der ideale Begleiter vor und während der Reise: Im Vorfeld hilft es, Ihre Darmflora zu stärken – und wenn der Durchfall Sie im Urlaub überrascht, unterstützt es den Körper dabei, den Reisedurchfall auf natürliche Art und Weise zu lindern und zu verkürzen. Die praktischen Kapseln lassen sich unterwegs gut einnehmen, die handliche und robuste Dose beansprucht wenig Platz.

SymbioVital® Reise zur diätetischen Behandlung des Reisedurchfalls enthält:

  • zwei Stämme Milchsäure bildender Bakterien: Lactobacillus acidophilus (LA-5®) und Bifidobacterium lactis (BB-12®)
  • das Spurenelement Zink

Milchsäurebakterien gehören zu einer gesunden Darmflora wie die Sonne zum Sommerurlaub. Sie helfen bei der Verdauung und stärken die Darmschleimhaut. Enthält die Darmflora viele Milchsäurebakterien, funktioniert sie als schützende Barriere gegen Keime. Schädliche Bakterien haben dann weniger Angriffsfläche, um im Darm entzündliche Prozesse auszulösen. Außerdem säuern Milchsäurebakterien den Darm an und machen so Durchfallerregern das Leben schwer.

Studien haben gezeigt: Die in SymbioVital® Reise enthaltenen Bakterienstämme und Zink wirken sich positiv auf die Häufigeit, den Verlauf und die Dauer von Durchfallerkrankungen aus. Sie lindern und verkürzen Reisedurchfall auf natürliche Weise.

Dank des enthaltenen Spurenelements Zink kann das Immunsystem leichter mit den ungewohnten Belastungen umgehen und ist besser gegen Reisedurchfälle gewappnet. Der Körper ist auf eine ständige Zufuhr des Spurenelements angewiesen. Zink ist Bestandteil zahlreicher Enzyme und deshalb an vielen Vorgängen im Körper beteiligt. Es wirkt zum Beispiel gegen Viren. Die Zellen des Immunsystems können also nur funktionieren, wenn ihnen genügend Zink zur Verfügung steht.

SymbioVital® Reise ist frei von Milch- und Sojaeiweiß, Gluten und Milchzucker. Es ist daher auch für Menschen geeignet, die unter einer Milchunverträglichkeit oder einer Milchallergie leiden.

Wie nehme ich es ein?

3 x täglich jeweils eine Kapsel zu den Mahlzeiten einnehmen. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden.

Beginnen Sie die Einnahme von SymbioVital® Reise am besten zwei bis drei Tage vor Reiseantritt. Verwenden Sie SymbioVital® Reise während der Reise nach den Verzehrempfehlungen und beenden Sie die Einnahme erst zwei bis drei Tage nach der Reise.

Nicht für die Gabe an Kleinkinder unter 6 Monaten geeignet.

Bei schweren Durchfällen zum Arzt

Sollten sich die Symptome nach 5 Tagen Behandlung nicht verbessern, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da es auf Grund des Wasser- und Elektrolytverlustes zu einer schweren Dehydration kommen könnte.

Suchen Sie bei akutem Durchfall mit hohem Fieber oder Blut im Stuhl unbedingt einen Arzt auf, da in einem solchen Fall mit schwerwiegenden Begleiterscheinungen zu rechnen ist.

SymbioVital® Reise erhalten Sie in jeder Apotheke und in unserem Onlineshop.

Gebrauchsinformation SymbioVital® Reise