SymbioLact® AAD

Darm und Darmflora

Zwischen dem Menschen und seiner direkten Umwelt gibt es ein ausgeprägtes Miteinander. Über unsere Sinne (Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken und Riechen) stehen wir in unmittelbarem Kontakt mit unserer Umwelt.

Auch unser Darm muss sich mit Stoffen aus der Umwelt, die wir täglich mit der Nahrung zu uns nehmen, auseinandersetzen. Die Nahrung muss zerkleinert, aufbereitet, verdaut und in das Blut aufgenommen werden. Reste werden ausgeschieden. Dabei spielen Billionen kleiner, lebendiger Helfer, die den Darm besiedeln, eine wichtige Rolle. Sie bilden zusammen die für den Menschen so wichtige Darmflora.

 

Milchsäure bildende Bakterien: Milliarden kleiner Helfer

Milchsäure bildende Bakterien sind eine wichtige Gruppe dieser nützlichen Helfer, die, wie der Name schon sagt, Milchsäure bilden. Dieser Stoff macht beispielsweise den charakteristischen, leicht sauren Geschmack von Joghurt und Kefir aus. Die Milchsäure bildenden Bakterien spielen eine wichtige Rolle im Darm, um die Billionen von Bakterien in harmonischem Gleichgewicht zu halten.

 

Milchsäure bildende Bakterien können viel mehr:

Sie unterstützen nicht nur die natürliche Darmflora, sondern:

  • bilden Vitamine (z. B. Vitamin B12 und Folsäure)
  • erzeugen Stoffe, die die normale Verdauung unterstützen
  • fördern die natürlichen Abwehrkräfte und
  • schützen die Darmflora vor schädlichen Einflüssen.

Oder einfacher gesagt: Sie sind wichtig für unser tägliches Wohlbefinden.


Störung des Gleichgewichts:

Durch die Einnahme von Medikamenten (z. B. Antibiotika, Abführmittel und Chemotherapeutika) kann das harmonische Gleichgewicht durcheinandergebracht werden. Als Folge kann es zu einer Verringerung der nützlichen Milchsäure bildenden Bakterien im Darm kommen.

 

Ein sicherer Beitrag zur täglichen Ernährung

SymbioLact®AAD ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Es enthält die wichtigen Milchsäure bildenden Bakterien für den oberen und unteren Verdauungstrakt. Die Einnahme wirkt sich positiv auf die Darmflora aus und unterstützt ihr ökologisches Gleichgewicht.

SymbioLact® AAD erhalten Sie in jeder Apotheke (PZN 11657387) und in unserem Online-Shop.

Verbraucherinformation

Hier können Sie sich die Verbraucherinformation ansehen

LMIV Pflichtangaben

Hier können Sie sich die LMIV Pflichtangaben ansehen

Verzehrempfehlung

1-2 x täglich zur Mahlzeit den Inhalt eines Sticks in ein Glas geben, Wasser ohne Kohlensäure zufügen, umrühren und trinken.

Empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.

Inhalt

Inulin, Maltodextrin, Milchsäure bildende Bakterien [Lactobacillus acidophilus (LA-5®), Bifidobacterium lactis (BB-12®)], Trennmittel Siliciumdioxid, Biotin.

Eine Packung enhält 14 Sticks mit jeweils 1g.