Mikrobiom-Kongress in Heidelberg

Am 16. September 2017 trafen sich rund 400 Ärzte, Heilpraktiker und Mikrobiom-Interessierte im Kongresshaus Stadthalle Heidelberg, um die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse rund um das Mikrobiom zu erfahren und sich über daraus ergebende Therapieansätze auszutauschen.

Im DocCheck-geschützten Fachbereich können Sie jetzt die aufgezeichneten Vorträge ansehen. Loggen Sie sich dafür ein und wählen Sie dann den Punkt "Nachschau Mikrobiom-Kongress".

Demnächst erscheint auch die Zeitschrift zum Kongress mit zusammenfassenden Artikeln zu jedem Vortrag. Bis es soweit ist, können Sie im Fachbereich unter "Bestellung Fachliteratur" die Kongress-Zeitschrift 2015 anfordern.


WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG

Frau Dr. med. Kerstin Rusch

PROGRAMM

  • 09:15 - 09:30 Uhr: Begrüßung & Einleitung / Dr. rer. nat. Volker Rusch
  • 09:30 - 10:15 Uhr: Das humane Mikrobiom / Dr. habil. Thomas Clavel, ZIEL Institute for Food and Health, TU München
  • 10:15 - 11:00 Uhr: Probiotika - eine rechtliche Betrachtung / Prof. Christine Lang, Organobalance GmbH, Berlin
  • 11:00 - 11:45 Uhr: Diabetes und Präbiotika / Prof. Stephan Bischoff, Institut für Ernährungsmedizin, Universität Hohenheim

Mittagspause

  • 13:15 - 14:00 Uhr: Verleihung des Symbio-Preises an Dr. Philippe Langella, INRA, Frankreich / Faecalibacterium prausnitzii
  • 14:00 - 14:30 Uhr: Probiotische Therapie bei vaginalen Infekten / Prof. Werner Mendling, Deutsches Zentrum für Infektionen in Gynäkologie und Geburtshilfe, Wuppertal
  • 14:30 - 15:00 Uhr: Probiotika in der Tumortherapie / Prof. Florian Gunzer, Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene/Virologie, TU Dresden
  • 15:00 - 15:30 Uhr: Faecale Stuhltransplantation / PD Dr. med. Maria J.G.T. Vehreschild, Klinik I für Innere Medizin, Uniklinik Köln

VERANSTALTUNGSORT
Kongresshaus Stadthalle Heidelberg
Neckarstaden 24
69117 Heidelberg